Deltamess unterstützt den Extremsport

Wir von Deltamess sind der Meinung, dass besondere Leistung besondere Aufmerksamkeit verdient.

Die Leidenschaft von Extremsportlern inspiriert und fasziniert uns. Diese Faszination möchten wir gerne mit Ihnen teilen.

Deltamess unterstützt den Extremsport

Deltamess unterstützt den Extremsport

 

Triple-Ultra-Triathlon in Ostholstein - Die Weltmeisterschaft im 3-fach-Ironman

Foto: Oliver Essing

 

In Ostholstein, nur wenige Kilometer von unserem Firmensitz entfernt, fand Ende Juli ein ganz besonderes Extremsport-Event statt:

In Lensahn wurde der neue Weltmeister im Triple-Ultra-Triathlon gekürt.

Foto: Oliver Essing


Den Ironman kennt jeder.

Der Triple-Ultra-Triathlon ist jedoch die dreifache Distanz eines Langstrecken-Triathlons. Unvorstellbare Distanzen von 11,4 km Schwimmen, 540 km Radfahren und einem anschließendem Lauf über 126,6 km müssen dabei bewältigt werden.

Dadurch wird der Wettkampf zu einer körperlichen, vor allem aber mentalen Herausforderung für die Athleten.

Von den rund 50 Teilnehmern aus 12 Nationen erkämpfte sich der Deutsche Richard Widmer aus Lörrach mit einer Zeit von 34 Stunden 49 Minuten und 2 Sekunden den begehrten Titel. Trotz schwül-heißem Wetter lief der 32-Jährige, der bereits Weltmeister der 2-fachen Ironman-Distanz ist, fünfundvierzig Minuten vor dem zweitplatzierten Roland Scheurer (Schweiz) ins Ziel. Den dritten Platz belegte der Schweizer Peter Ackermann.

Foto: Oliver Essing
Foto: Oliver Essing
Foto: Oliver Essing

Der Weltmeister-Titel der Damen ging ebenfalls nach Deutschland. Katrin Burow aus Brandenburg erreichte trotz Hitzeschlacht, Platzregen und riesigen Blasen an beiden Füßen mit einer Zeit von 40:53:32 Stunden als Erste das Ziel. Damit verwies sie die Schweizerin Corinne Tummer und die Tschechin Sarka Kolbova auf die weiteren Plätze.

Wir gratulieren den beiden neuen Weltmeistern und allen Finishern des Triple-Ultra-Triathlons zu dieser phänomenalen Leistung!

Der Triple-Ultra-Triathlon in Lensahn hat eine lange Tradition und wurde in diesem Jahr bereits zum 23. Mal ausgetragen. Das Extremsport-Event ist ein Wettkampf in familiärer Atmosphäre, bei der sich die Sportler, deren Teams, aber auch die Gäste aus aller Welt sofort heimisch fühlen. Jeder der Athleten - egal ob erster oder letzter - wird frenetisch gefeiert und von der Begeisterung der Zuschauer förmlich ins Ziel getragen. Eine rundum gelungene Veranstaltung, die DELTAMESS auch im kommenden Jahr als Sponsor unterstützen wird.

Foto: Oliver Essing
Foto: Oliver Essing
« Wolfgang Kulow erfolgreich: Der Extremsportler schafft Nordkap-Umschwimmung Adrian Formella powered by DELTAMESS »