10.07.2013

Schnelle und kostengünstige Zählernachrüstung für den Altbau

DELTAMESS-Ventilzähler

Die Landesbauordungen (LBO) und die aktuelle Heizkostenverordnung (HKVO) § 4 schreiben den Einbau von Kalt- bzw. Warmwasserzählern vor. Das gilt sowohl für Neu- als auch für Altbauten.

Im Neubaubereich ist die Installation problemlos, da entsprechend geplant werden kann, z. B. mit dem DELTAMESS-Programm für Montageblöcke. Zeit- und kostenintensiv ist jedoch die Nachrüstung von Zählern im Altbau, besonders wenn die Wand aufgestemmt werden muss, um an die Altinstalla- tion zu gelangen. Dies stellt viele Wohnungseigentümer vor technische und finanzielle Probleme.

Abhilfe schaffen in solchen Fällen Ventilzähler, die auf vorhandene Unterputzabsperrventile (z. B. DIN 3500, DIN 3502, DIN 3512) montiert werden. Die Installation umfasst dabei lediglich drei Arbeitsschritte:

  1. Wasser absperren und das Ventiloberteil entfernen.
  2. Passendes Anschlussset in das Ventilunterteil schrauben.
  3. Dann nur noch den Ventilzähler aufstecken und verschrauben.

Unser Montagevideo zeigt, dass die Montage der DELTAMESS-Ventilzähler eine Sache von wenigen Minuten ist:

Am Markt sind verschiedene Varianten von Ventilzählern zu finden, die jedoch in Sachen Qualität, Handling und Montage deutliche Unterschiede zeigen. Darüber hinaus können auf Grund der vielen verschiedenen Bau- formen von Unterputzventilen die Abmessungen erst nach Demontage des Ventiloberteils festgestellt werden, sodass der Installateur zumeist mehrfach anrücken muss

Die Lösung bietet DELTAMESS mit seinem umfangreichen Ventilzähler-Programm in modularer Bauweise mit kombinierbaren Einzelteilen, das die teuren und organisatorisch ggf. aufwändigen Mehrfachbesuche vermeidet. Der DELTAMESS-Ansatz setzt konsequent auf hohe Qualitäts- standards sowie einfache, schnelle und somit kostengünstige Montage.

DELTAMESS-Kunden haben bei der Nachrüstung von Ventilzählern die Wahl der Anschlusssets von Geradsitz-, Schrägsitz-, Schatt-, Triton Belco- und Rundstromventilen (Hamburger Kolben). Mit dieser umfangreichen Auswahl verfügt DELTAMESS über das größte Austauschprogramm für Ventilinstallati- onen am Markt. Selbst Sonderlösungen, wie zum Beispiel für tief in der Wand verbaute Ventile, sind kein Problem und werden in kürzester Zeit gefertigt.

Trockenkapselsystem TKS

 

Das formschöne, schlanke Armaturenprogramm, das übrigens um alle 3 Achsen drehbar ist, wird einschließlich eines Wasser- zählermesskapselsystems in der Baureihe Koax 2" oder in der noch kompakteren Bauform mit dem patentierten legionellen- sicheren DELTAMESS-Trockenkapselsystem TKS geliefert. Beim Eichaustausch muss dann nur die Messkapsel getauscht werden.

Der Koax 2"- und der TKS-Ventilzähler sind zudem beide mit dem patentierten AZK®-Keramikschei- benabsperrventil (12 Jahre Garantie) ausgerüstet. Das gesamte Baukastensystem zwischen den Anschlusssets für die verschiedenen Ventilsitze und Ventiltiefen ist mit beiden Ventilzählern (Koax 2" und TKS) beliebig kombinierbar.

Unser Service - Zu Ihrer Unterstützung haben wir eine Übersicht als Matrix der Ventilinstallationen zum Download bereitgestellt:

QR-Code Montagevideo

Gute Gründe, sich für DELTAMESS zu entscheiden

  • Vollsortimenter im Bereich Wasser- und Wärmezähler
  • 5 Jahre Garantie auf das gesamte Produktportfolio
  • ZVSHK-Gewährleistungspartner (1,2 Mio. € Deckungssumme je Schaden)
  • revolutionäres Preis-/Leistungsverhältnis
  • 3-stufiger Vertriebsweg

DELTAMESS - 07.2013 -

« Novellierung der Trinkwasserverordnung Änderung der Eichkostenverordnung »